Rasen aus dem Winterschlaf geholt

Mittwoch, 6. Mai 2015 |  Autor:

Es ist schon ein paar Tage her, aber ich komme erst jetzt dazu. Der Rasen wird traditionell von meinem Vater im Frühling „aus dem Winterschlaf geholt“. So wars auch diesmal. Ich hatte noch gar nicht dran gedacht, als der Opapa meinte, er müsste mal zum Vertikutieren vorbeikommen.

Also haben wir wieder eine ordentliche Maschine ausgeliehen, damits auch vorwärts geht. Der Opa hat dann den Rasen einmal gemäht, anschliessend vertikutiert und dann mit dem Rasenmäher alles eingesammelt, was im Rasen lag.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Auch wenn sich im Rollrasen nach 4 Jahren so langsam Löwenzahn festsetzen und der ausgesähte Rasen allerlei andere Pflanzen enthält sind die Fläschen immer noch sehr schön.

Ob und wie ich diesmal dünge, weiss ich noch nicht. Im letzten Jahr führte das zu kräftigem Wachstum, was in wöchentlichem Rasenmähen endete. Teilweise gabs auch noch kürzere Abstände. Ich werde erstmal abwarten, wie sich der Rasen so entwickelt.

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Garten

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben

CAPTCHA Image CAPTCHA Audio
Refresh Image