Was ganz anderes… Haushaltsauflösung

Freitag, 5. Juli 2019 |  Autor:

Zufällig telefonierte ich in der letzten Woche mit einer Freundin von mir aus Hannover. Es ging um dies und das und jenes. Irgendwann kam sie zum Punkt, dass sie die Wohnung einer Tante auflösen muss. Mit allem drum und dran: 3 Zimmer, Küche, Bad. Dazu gab es noch einen Dachboden und einen Keller. 30 Jahre hat die gute Frau dort gewohnt, da hat sich einges angesammelt. Meine Freundin war hörbar überfordert.

Ich kam dann mit Ideen wie „mach doch einen Flohmarkt vorm Haus“ oder „Ebay-Kleinanzeigen ist dein Freund“, aber das gefiel ihr alles nicht wirklich.

Manchmal sind es einfach zu viele Sachen…

Anschließend habe ich ihr nahegelegt, sich doch eine professionelle Firma zu arrangieren. Die haben den kompletten Service im Angebot. Von der Entsorgung von Müll bzw. wertloser Sachen, über die Vermarktung werthaltiger Gegenstände, bis zur Herstellung eines übergabefähigen Zustandes an den Vermieter. Sie hatte da wohl ein paar Vorbehalte, aber ich machte ihr Mut, es doch einfach mal zu probieren.

Sie hat sich dann ein paar Firmen für Entrümpelung in Hannover herausgesucht und drei davon angerufen. Eine davon erschien ihr absolut kompetent, so dass sie dort den kompletten Service buchte. Heraus kam fast ein Nullsummenspiel. Es waren ein paar Sachen in der Wohnung, die kein Verwandter wollte, die aber noch gut zu Geld gemacht werden konnten. Andere Sachen kosteten Entsorgungsgebühren auf dem Wertstoffhof. Alles in allem ging das aber unkompliziert zur Sache.

Es gab einen Besichtigungstermin, danach kam ein Angebot mit einem Festpreis. Das hat sie beauftragt, den Zeitplan abgestimmt und dann lief es. Rein zeitlich vergingen vom ersten Telefonat bis zum besenreinen Zustand etwas mehr als eine Woche. Das war ihr fast zu schnell. Aber nun ist sie froh, dass das alles so gut geklappt hat.

Wer also immer mal vor der unlösbaren Aufgabe steht, in kurzer Zeit eine fremde Wohnung in einen besenreinen Zustand versetzten zu müssen: Es gibt Profis, die das drauf haben.

 

 

Tags »   

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Bauen

Kommentare und Pings sind geschlossen.