So langsam mal an den Garten denken

Samstag, 7. April 2012 | Autor:

Tja, ein paar Tage war es ja nun schon schön warm, heute schneits dafür mal wieder. Aber so ist es eben. Trotzdem haben wir in dieser Woche mal angefangen, an die Planungen für den Garten zu denken. Da wir gute Erfahrungen damit gemacht haben sowohl das KnowHow von Profis zu nutzen, als auch im Internet zu recherchieren, wurde dieses Thema wieder so angegangen.

Zum einen gibt es im Internet eine Vielzahl von Seiten, die sich mit dem Thema „Garten“ beschäftigt. Stellvertretend sei hier www.hausgarten.net genannt. Natürlich kann man auch einiges in Büchern nachlesen, aber im Internet findet man irgenwie schneller ein paar Bilder von interessanten Gewächsen.

Zum anderen haben wir uns wieder mit Frau Knibbe getroffen, die von Beruf Landschaftsarchitektin ist. Nachdem wir im letzten Jahr mit ihr schon grob unser Grundstück unterteilt hatten (Erholung, Blumen, Stauden, Kräuter, usw.), haben wir diese Punkte in diesem Jahr noch ein wenig vertieft. Auch die Wege vom Gartentor zum Eingang, sowie vom Gartentor ums Haus herum wurden besprochen. Es waren wieder intensive 2 Stunden. Die Ergebnisse werden wir nun versuchen, in diesem Jahr umzusetzen.

 

Thema: Garten, Grundstück | Beitrag kommentieren

Was geht los darein?

Donnerstag, 16. Februar 2012 | Autor:

Spuren im Schnee

Das Wetter war nochmal sehr schön am Wochenende und so habe ich einfach mal ein Foto des beschneiten Grundstücks gemacht. Da scheint ja allerhand los zu sein auf unserem Grundstück.
Einen Fuchs habe ich ja ab und an schonmal gesehen, ein paar Katzen tollen sich auch immer hal herum. Nur unser Vogelfutterhaus findet nicht so recht Zuspruch. Da werden wir wohl im nächsten Jahr mal den Aufbauort verändern…

Thema: Grundstück | Ein Kommentar

Morning has broken

Sonntag, 18. Dezember 2011 | Autor:

Sonnenaufgang

Sonnenaufgang

Dienstag früh, kurz vor neun, bot sich mir dieser schöne Ausblick. Im Osten (naja, um diese Jahreszeit ist es eher Südosten) ging die Sonne auf.

PS: Der Weg, der sich dort entlangschlängelt, gehört immer noch zu unserem Grundstück. Er muss aber im Winter nicht von uns beräumt werden…

Thema: Allgemein, Grundstück | Beitrag kommentieren

Panorama

Sonntag, 27. November 2011 | Autor:

Rundblick: ost-süd-west

Rundblick: ost-süd-west

Gestern habe ich mit dem neuen Androidhandy mal ein Panorama gemacht. Viel Land, Nachbars Haus und unserers. Es sind irgendwie nur 180° geworden, statt 360°. Aber vielleicht verstehe ich die Technik auch nicht so ganz 🙂

Thema: Grundstück | Beitrag kommentieren

Lieferanteneinfahrt

Samstag, 19. November 2011 | Autor:

Als das Grundstück noch jungfräulich war, hatte es ein Tor zur Südstraße. Hierüber konnte man mit großem und kleinem Gerät aufs Grundstück fahren. Dann kamen die Bauherren und haben als erstes dieses Tor ausgebaut, den Zaun weggenommen und ein Haus hinstellen lassen.

Altes Tor wieder neu in Verwendung.

Altes Tor wieder neu in Verwendung.

Mit dem normalen Auto kommt man nun von der Südstraße nur bis in den Carport. Dort haben sogar zwei Autos ausreichend Platz. Der Rest des Grundstücks war bis vor kurzem allerdings nicht motorisiert erreichbar. Spätestens mit der Anlieferung der Pflastersteine wurde dies zum Problem. Also hat der Bauherr damals den Zaun aufgeschnitten und zwei Zaunpfähle herausgenommen. So konnte der Laster erstmal drauffahren und auch unser Nachbar kam mit seinem Rasentrecker sehr bequem an sein Hühnerfutter.

Der Bauherr erinnerte sich an das damals ausgebaute Tor und beschloß, es an der Seite des Grundstücks wieder einzubauen, quasi im hinteren Teil des Hektars Land. An dieser Baustelle wirkten noch einmal altbekannte Helfer mit: mein Schwager, mein Cousin und mein Vater waren dabei. Und letzte Woche war es dann soweit. Das Tor war drin, der Zaun wieder hergestellt und damit die letzte Baustelle für dieses Jahr geschlossen – natürlich nur im Aussenbereich, innen ist noch das ein oder andere zu erledigen.

Im Bild zu sehen ist der Friedensweg. Er gehört ja auch zu unserem Grundstück, ist allerdings beschränkt gewidmet von der Gemeinde. Mal sehen, wann sich dafür eine richtige Lösung bietet…

Thema: Grundstück | Beitrag kommentieren

Ein Haus für weitere Mitbewohner.

Montag, 31. Oktober 2011 | Autor:

Vogelhaus

Vogelhaus

Jonas war in den Ferien ein paar Tage bei seinen Großeltern. Von dort hat er ein Vogelhaus mitgebracht, welches mein Vater dann auch recht robust befestigt hat. Stabil, wie das „große“ Haus eben. Damit die Vögel sich etwas wohler fühlen, habe ich mit Jonas noch einen Birkenstamm daneben gestellt. Unser Nachbar hat gestern ein paar kleinere Birken umgehauen, die sich auf unserem Grundstück befanden, ihre Blüten aber immer bei ihm verteilen. Birken haben wir ja mehr als genug, nun können die Stämmchen zu Kaminholz verarbeitet werden. Oder eben das Vogelhaus verschönern.

Thema: Grundstück | Beitrag kommentieren

Kleinigkeiten

Montag, 5. September 2011 | Autor:

Am Wochenden sind ein paar Kleinigkeiten dran gewesen:

  • Rasen mähen (wieder Tausch, Schnitt gegen Eier 🙂 )
  • Sandkasten fertig gestellt
  • Schaukel angebaut (ich hoffe, der Statiker trägt das mit, hoho)
  • im Schuppen ein paar Regale aufgebaut und eingeräumt
  • verschiedene Sachen im Schuppen an die Wände gehängt (KFZ-Fahrradträger, Kinderfahrrad, etc)
  • die Lärchenverkleidung auf der Südseite ist nun zu 85% fertig
  • Laibungsbretter für die Gartentür und das Gartenfenster sind zu 95% fertig
  • die Eichenschwelle an der Gartentür ist eingebaut

Ein paar Bilder reiche ich mal nach…

Thema: Bauen, Grundstück | Ein Kommentar

Kompost

Montag, 25. Juli 2011 | Autor:

6 Paletten

6 Paletten

Gestern wars soweit. Ich habe es endlich geschafft, mal wieder einen Punkt von der Aufgabenliste abzuarbeiten.

Aus ein paar alten Paletten habe ich einen robusten Kompost gezimmert. Der Kompost hat zwei Fächer, eines zum Befüllen, eines zum liegen lassen. Ein drittes könnte man leicht anbauen. Natürlich wird das Holz irgendwann anfangen zu faulen. Bis dahin haben sich vermutlich dann neue Paletten angesammelt.

Wir können unsere Bioabfälle also nun wahlweise an die Hasen verfüttern oder kompostieren :).

Thema: Garten, Grundstück | Beitrag kommentieren