Das vorletzte Fenster …

Das vorletzte Fenster …

Qualitätskontrolle am Fenster
Qualitätskontrolle durch Juniorbauherrn

… wurde gestern ein- gebaut. Es ist knapp haushoch und besteht aus 3 Elementen. Noch ist unklar , ob das Fenster mit Lärchenholzprofilen verkleidet wird oder ob es so offen bleibt. Wir entscheiden das später. Beide Möglichkeiten bleiben uns.
Die Hebebühne war mal wieder ein ideales Gerät für den Juniorbauherrn. Nur allein darf er damit noch nicht fahren 🙂
Nebenbei gab es gestern auch wieder einen Jour fixe. Es wurde weiter am Zeitplan für die nächsten, stressigen 6 Wochen gearbeitet. Innenputz, Sanitär, Elektrik, Estrich, , Treppe, Fliesen und Bauherr müssen koordiniert werden. Es sieht bisher alles ganz gut aus.

Kommentare sind geschlossen.