Die Zeit läuft…

Die Zeit läuft…

Großbaustelle
Großbaustelle

… und so sieht dann auch der “Parkplatz” aus. Handwerker haben ja generell die Angewohnheit, so dicht wie möglich an die Baustelle heranzufahren. Wenn dann das Baugrundstück wie bei uns etwas größer ist, passen auch alle Autos drauf. Heute waren da: Rohbauer (Abnahme), Dachdecker (Abnahme + Nacharbeiten), Tischler (Einbauschränke), Dielenleger (2 Autos), Bauleiter + Planer (2 Autos), sowie der Bauherr selbst.
Die Abnahmen verliefen geräuschlos. Der Dachdecker hat direkt heute noch nachgearbeitet und ist nun fertig. Der Rohbauer wird in der kommenden Woche noch 2 Kleinigkeiten erledigen. Die Dielenleger arbeiten sich Zimmer für Zimmer dem Ende entgegen. Der Tischler hat uns zwei schöne Einbauschränke in unseren kleinen Vorflur gebaut. Und: Der Bauleiter selbst hat sich als Putzer auf der Baustelle verdingt. Der Einbau der Treppe hatte zwangsweise ein paar kleinere Spuren hinterlassen, die er beseitigt hat (als gelernter Maurer).

Kommentare sind geschlossen.