Stromzähler – nun online

Stromzähler – nun online

Nachdem ich das Ganze eigentlich schon vor einem Jahr mal angehen wollte, verschwand es durch die vielen anderen Aufgaben etwas aus meinem Fokus. Angeregt durch den Erfolg, den Mirko in Schwerin hatte, habe ich die Sache doch wieder etwas nach vorn gerückt. Es geht um den Stromzähler, der bei uns montiert ist. Dies ist ein s.g. eHZ (elektronischer Haushaltszähler). Man kann diesen Zähler selber auslesen. Bei meinem geht das zum Beispiel über eine integrierte Infrarotschnittstelle.
Mirko hatte nun eine günstige Quelle für den Infrarot-Schreib-/Lesekopf aufgetan, so daß ich mich bei der Bestellung nur noch “dranhängen” mußte (Danke Mirko). Ein paar Wochen war das Teil dann doch noch auf dem Schreibtisch geparkt. Das “schöne Wetter” lädt derzeit ja aber wieder vermehrt zum Basteln im Haus ein. Draussen regnet es ja mehr oder weniger.
So wurde der Infrarotkopf installiert, per USB an meinem Mini-Server angeschlossen, etwas Software installiert und – voila – kamen Daten heraus, die ich in eine Datenbank schreibe, welche dann schöne Grafiken erzeugen kann. Die Übersicht der letzten Tage ist hier mal eingeblendet.

2 Gedanken zu „Stromzähler – nun online

Kommentare sind geschlossen.

Kommentare sind geschlossen.