Auswärts mit anderen Bauherren unterwegs

Dienstag, 28. Oktober 2014 | Autor:

Die Zentrale der Firma bei der ich meine Brötchen verdiene befindet sich im Ruhrpott. Als ich mal wieder vor Ort war, hat mich direkt ein Kollege und nun Neu-Bauherr abgeschleppt, um „nur mal eben ein paar Fliesen anzuschauen“. Geplant eine Stunde sind es direkt zwei Stunden geworden. Na klar, das war quasi vorhersehbar, ich kenne das ja noch selbst. Zum Glück war die Bauherrin verhindert und so konnten wir in Ruhe über diverse Bauthemen philosophieren.

Fliesenrabatte.de in DortmundWir waren in Dortmund bei Fliesenrabatte.de in der Ausstellung. Online ist natürlich noch mehr verfügbar, aber gerade Fliesen sollte man sich auch mal live ansehen. Es sind Fliesen von vielen bekannten Markenherstellern im Sortiment, natürlich auch das passende Zubehör zum Verlegen etc. Die Jungs dort orientieren sich sehr an modernen Trends, viele Kollektionen habe ich so vorher noch gar nicht gesehen. Es gibt zum Beispiel riesige XXL-Fliesen und eine große Auswahl an Fliesen in Holz-, Beton-, Zement- und Schieferoptik.

In der Ausstellung waren auch einige andere Bauherren, man hat sich für uns jedoch ausreichend Zeit genommen. Wir schauten uns erst etwas um und anschließend haben wir von einem Fachmann in der Ausstellung eine gute Beratung erhalten. Vor allem für die Auswahl der richtigen Formate und Farben ist ein Experte unbedingt zu empfehlen, da oft Details wichtige Auswirkungen haben.

Es kam, wie es kommen musste. Nun hat der Herr Neu-Bauherr schöne Fliesen gesehen und muss sehen, was er davon in seinem Finanzplan unterbekommt. Das gleiche wird ihm auch noch bei anderen Gewerken passieren, aber das ist dann ein anderes Thema. Für die kommende Woche hat der Kollege erst mal direkt einen Termin vereinbart, um noch mal alles im Detail durchzuplanen. Diesmal wird die Bauherrin natürlich mitkommen.

 

 

Thema: Allgemein | Ein Kommentar

Auch dieses Jahr gabs Osterfeuer

Montag, 12. Mai 2014 | Autor:

3-4m Feuer...

3-4m Feuer…

Mittlerweile ist bei uns das Osterfeuer Tradition.

In diesem Jahr haben es 3 1/2 Weihnachtsbäume auf den Haufen geschafft. Die Kinder hatten ihren Spaß, die Erwachsenen ihren Wein und der Garten sieht gleich viel aufgeräumter aus. 🙂

Demnächst muß ich die Feuerstelle mal einfrieden. Vermutlich werden dazu die übrigen Granitsteine zur Anwendung kommen.

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Ein neues Möbelstück – mit Funktion

Dienstag, 28. Januar 2014 | Autor:

Kawai CA-15

Kawai CA-15

Da Jonas nun mehr als ein halbes Jahr durchgehalten hat, regelmässig zum Klavierunterricht zu gehen, haben wir uns entschlossen, ein Tasteninstrument für daheim zu kaufen.

in der Familie ist entsprechende Sachkom- petenz vorhanden, welche zur Zeit sogar als Verkäufer bei Piano Gäbler in Dresden arbeitet. Somit kam eins zum anderen und kurzerhand haben wir den Jonas ins Auto geladen und sind zum Zahnarzt gefahren 🙂 Wer hätte das gedacht, aber ein Kontrolltermin war sowieso fällig.

Dort war alles prima und ab gings ins Klaviergeschäft, welches durch kreative Einrichtung überraschte. Drei Pianos hat der Jonas zur Probe gespielt. Die Frau des Hauses hat dann entschieden, dass es ein Kawai CA15 werden sollte. So sollte es sein und nun steht das gute Stück im Haus und wird hoffentlich lange Zeit für Freude sorgen.

Thema: Allgemein | Ein Kommentar

Privatisierung der Wasserversorgung

Dienstag, 27. August 2013 | Autor:

Auf zum Endspurt: Es geht um eine Onlineunterschriftensammlung gegen die Privatisierung der Trinkwasserversorgung in Europa. Schaut mal vorbei und gebt eure Stimme ab gegen die Privatisierung.

Hier ist der Link zur Unterschriftenaktion: www.right2water.eu/de

Der WDR hat sich in seinem Magazin Monitor ebenfalls mit dem Thema befasst. Hier der Link zum Beitrag auf Youtube. http://www.youtube.com/watch?v=wYqYTtkE4Ds

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Und wieder Schnee

Mittwoch, 13. März 2013 | Autor:

Da dachte man, das wars, aber nein – liegen wieder 10cm Schnee vor der Türe. So langsam ists dann aber auch mal genug. Der Schnee an sich ist ja nicht schlecht, aber er hätte dann auch Anfang Dezember kommen können. So gabs Weihnachten +10 Grad und Mitte März 10 cm…

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Mal wieder Farbe angerührt

Montag, 4. Februar 2013 | Autor:

So langsam verteilen sich die 2 Kinderzimmer auf die 2 Kinder. Und wie es zu erwarten war, werden die Zimmer genau andersrum belegt, als es damals geplant wurde. Damit stimmt leider die Farbe nicht so ganz, da Jonas ja eine blaue Wand braucht, um Weltraumaufkleber draufzukleben…

Also wird wohl mal wieder die gute alte Marmormehlfarbe von Kreidezeit zum Einsatz kommen. Farbpigmente sind auch noch ausreichend vorrätig. So kanns nun an die Wand gehen. Danach wird das Bett zum Hochbett, usw.

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Igelchen im Nebel – Was ist das???

Sonntag, 27. Januar 2013 | Autor:

Ich hole den Artikel mal noch einmal vor und hab damit bei der Hausherrin sicherlich ein Stein im Brett 🙂

Heute schreibe ich mal einen Werbeartikel, fast in eigener Sache. Die Hausherrin hat vor einem guten halben Jahr einen Velag gegründet. Und das in den wilden Zeiten des Internets. Aber sie hat das gut voran gebracht. Der Verlag ist der mikaja – Kinder- und Jugendbuchverlag. Wie der Name schon sagt, möchte Sie Kinder- und Jugendbücher herausgeben.

Zitat:

„Unser Ziel ist es, anspruchsvolle und außergewöhnliche Kinder- und Jugendbücher herauszugeben. Unsere literarisch wertvoll erzählten Geschichten sollen unsere kleinen und jungen Leser in erster Linie unterhalten. Wir wollen sie außerdem zum Lachen bringen, sie aufbauen und ganz nebenbei erzieherisch wirken, ohne dabei den Zeigefinger zu erheben. Das Liebevolle und Überraschende haben wir stets im Blick. Unsere Geschichten sollen berühren, zum Nachdenken bringen, die Fantasie der Kinder anregen und die Abenteuerlust wecken.“

mikaja Verlag

Und so steht nun das erste Buch im Regal – oder besser – es steht natürlich im Onlineshop.

Hier könnt ihr also ein prima Weihnachtsgeschenk erwerben, welches etwas anders ist, als andere Geschenke. Und wenn ihr es nicht selber kauft, dann sagt es bitte weiter.

Wer ein Blog hat, kann auch helfen, indem ihr die mikaja-Seite in euren Blogs mit einem kurzen Artikel erwähnt. Denn ihr wisst ja: „google sells“.

So hat nun jeder sein Hobby. Der eine interessiert sich für die Hausautomatisierung, der andere verlegt Bücher.

 

Thema: Allgemein, Bücher/Internet | Beitrag kommentieren

Allen Lesern ein gesundes neues Jahr!

Dienstag, 1. Januar 2013 | Autor:

Viele Leser sind vermutlich gerade beim Hausbau. Denen wünsche ich gutes Gelingen und möglichst wenig Ärger im Bauablauf. Diejenigen, die schon eingezogen sind, haben ja weiterhin viel vor. Denen wünsche ich gutes Gelingen bei allen Projekten rund um Garten und Haus!

Ganz wichtig: Lasst das Haus auch mal Haus sein und entspannt euch mal von all den Sachen!

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren