Browsed by
Monat: Juli 2009

"…noch bzw. wieder verfügbar."

"…noch bzw. wieder verfügbar."

Tja, da schaue ich aus alter Gewohnheit mal wieder die Grundstücksangebote im Internet durch und sehe eines, was mir bekannt vorkommt. Coswig, Weststraße – damals waren wir zu spät dran. Eine Nachfrage ergab, daß die damaligen Käufer es sich dann doch anders überlegt haben. Ok, Exposè herausgeholt, den Architekten mal um eine Besichtigung gebeten und das ganze als Fallback (also Platz 2 unserer internen Liste) vermerkt.

Nachforschungen…

Nachforschungen…

Heute habe ich mal beim Verkäufer angerufen und ihn gefragt, wem das Grundstück nebenan gehört. Er hat mir auch bereitwillig Auskunft gegeben. So konnten wir Kontakt zu unseren potentiellen zukünftigen Nachbarn aufnehmen. Diese bauen ein Town & Country Haus, leider ohne so ein schönes Blog, wie es dies hier von einer Town&Country Bauherrenfamilie gibt. Vielleicht treffen wir uns die Tage mal am Grundstück/Bauplatz.

Jetzt wirds nochmal spannend

Jetzt wirds nochmal spannend

Vermutlich verlangen wir von “unserem Makler” zu viel. Ein Lageplan, Grundbuchauszug und Baulastenverzeichnis scheint bei ihm nicht üblich zu sein. Bei vielen anderen Grundstücken bekommen wir das alles direkt im ausführlichen Exposé. Wir, als in diesen Dingen unerfahrene zukünftige Bauherren, wollen einfach keine Fehler machen. Wir möchten einfach vorher wissen, welchen Einschränkungen das Grundstück ggf. unterlieg. Da hilft es ungemein wenn man dann eine Mail vorfindet, in der sinngemäß steht, das der “Makler” einen unkomplizierteren Kaufinteressenten favorisieren würde.  Äh tja,…

Weiterlesen Weiterlesen

Neues vom Architekten

Neues vom Architekten

Heute hat uns der Architekt seinen Vertragsvorschlag übergeben und erklärt. Nebenbei haben wir noch über dies und das geredet. Ruckzuck war die Zeit um. So langsam wollen wir losplanen. Leider muß dazu das Grundstück fest stehen…