Browsed by
Monat: Februar 2010

Heizlast und Steckdosen

Heizlast und Steckdosen

Am Wochenende war ich noch einmal in MV. Zum einen habe ich die Materialien der Hausbauteile (Wand, Boden, Dach) zum Heizungsbauer gebracht. Er wird daraus eine Heizlast berechnen. Anschließend kann der Heizkessel dimensioniert werden, sowie die Wandheizflächen. Zum anderen war ich beim Elektriker. Dort haben wir einen ersten Plan für Steckdosen, Schalter und Bewegungsmelder gemacht. Das ist gar nicht so einfach. Mir erscheint es im Moment so, dass es sehr viele Steckdosen geplant haben. Andere Ex-Bauherren erzählen mir immer, das…

Weiterlesen Weiterlesen

Haus 2010

Haus 2010

Im letzten Jahr hatte hatte ich sie ignoriert (“wir bauen ja nicht”), in diesem Jahr war ich dann doch mal da – auf der Baumesse Haus in Dresden. Kurz und knapp: ich habe mir ein paar Sachen angesehen (Treppen, Fenster, Solar) und damit lokale Kandidaten für die Ausschreibungen der Gewerke identifiziert.

Pelletkessel entschieden

Pelletkessel entschieden

Heute war ich noch einmal in Coswig bei Haustechnik Geller, um mir einen Pelletskessel von ETA anzuschauen. Ein Vorteil dieses Kessels ist, daß er die Verbrennungsluft von Aussen über ein Rohr ansaugen kann. Da die Häuser heute schon sehr dicht sind, ist das durchaus zu berücksichtigen. Ansonsten könnte man auch im Hauswirtschaftsraum, wo bei uns die Heizung vorgesehen ist, ein Fenster offen lassen. Aber die Umwelt will man ja nun auch nicht heizen. Nach der Besichtigung ist nun klar: es…

Weiterlesen Weiterlesen

ENEV – Was ist das?

ENEV – Was ist das?

Jeder Neubau eines Hauses – und auch die meisten Sanierungen – müssen die Vorgaben der ENEV (Energieeinsparverordnung) einhalten. Die ENEV gibt zum Beispiel vor, wieviel Primärenergie ein Haus verbrauchen oder wieviel Wärmeenergie durch die Wände maximal abgegeben werden darf. Diese Vorgaben wurden im Jahre 2009 verschärft, so daß für unsere Planer und für uns die Berechnung eine spannende Sache war. Ich war dazu heute bei Frau Welzig, ihres Zeichens unter anderem DENA (Deutsche Energieagentur)  registrierte Energieberaterin. Ich hatte ihr vorab…

Weiterlesen Weiterlesen

Hargassner Pelletkessel in Betrieb

Hargassner Pelletkessel in Betrieb

Heute war ich bei Herrn und Frau Uhle in Dresden. Der Gebietsvertreter der Firma Hargassner hatte mir den Termin verschafft. Hier konnte ich mir den Pelletkessel der Firma mal live anschauen. Herr Uhle, rüstiger Rentner, hat mir alles gezeigt. Das Pelletslager hat er selbst gebaut. Damit hat er quasi den Sommer verbracht. Dafür ist das 1A geworden. Sehr interessant waren dann die Geräusche, als die Pellets durch ein Kunststoffrohr vom Lager in den Behälter am Kessel flogen (pneumatisch). Das passiert…

Weiterlesen Weiterlesen

SMS von den Nachbarn

SMS von den Nachbarn

Denn sie haben jetzt wieder Festnetz und ….. DSL! In Weinböhla ist DSL nicht überall zu bekommen. Da die Telekomleitung bei uns am Grundstück vorbeigeht, sind wir guter Hoffnung, dann auch DSL zu bekommen. Achja, einen schönen Telegrafenmast hat die T da hingestellt.

Dies und das

Dies und das

Übers Wochenende war ich mal wieder bei meinen Eltern in MV. Die hier verfügbaren befreundeten Handwerker (Sanitär, Zimmerer) wurden natürlich mit in die Planung einbezogen. Es ist tlw. wie beim Arzt: Drei Ärzte, vier Meinungen. Aber, jedes Gespräch bringt was. Diesmal gabs ein paar Tipps fürs Bad, viel Hilfe bei der Planung und Ausschreibung für Heizung und Sanitär und ein gutes Gefühl beim Dach. Nächstes Wochenende gehts um Elektro…

Wieder Mittwoch

Wieder Mittwoch

Heute war ich gleich zweimal im Planungsbüro. Der Chef hatte tagsüber eine Schulung zum Thema “Krisenmanagement auf der Baustelle”. Da ich ähnliche Trainings in der Firma habe, kann ja fast nichts mehr schiefen gehen mit unseren Handwerkern. 🙂 Also habe ich heute früh mit Herrn Bethge alles Mögliche besprochen und war heute Abend nochmal kurz da, um dann zu dritt noch einige wichtige Punkte durchzugehen. Mittlerweile geht es sehr in die Details. Wo gibt es sichtbare Holzbalken (Unterzüge)? Wo gehen…

Weiterlesen Weiterlesen

Und nochmal in Sachen Küche unterwegs.

Und nochmal in Sachen Küche unterwegs.

Vor gut vier Wochen waren wir zum ersten Mal im Küchenstudio Hillig in Dresden. Heute hatten wir einen zweiten Termin, nachdem wir zwischendurch das ein oder andere Detail per Mail und Telefon abgestimmt hatten. Wir haben heute nocheinmal die gesamte Planung geprüft und uns mit den Geräten beschäftigt. Zum Kochen wollen wir mindestens zwei Gasflammen einbauen lassen. Dazu kommen zwei normale Ceranfelder. Induktionsfelder scheiden aus Strahlungsgesichtspunkten für uns aus. Zum Abschluß haben wir auch einen ersten Preis erhalten. Ups, das…

Weiterlesen Weiterlesen

Planungsbüro – erste Rechnung.

Planungsbüro – erste Rechnung.

Kurz bevor wir uns Sorgen darüber machen konnten, ob unsere Planer am Hungertuch nagen müssen, kam dann heute doch die erste Rechnung. Angekündigt ist diese schon seit einer Weile. Gut, jetzt können wir wieder ruhig schlafen 🙂