Browsed by
Monat: Juni 2011

Treppenlicht

Treppenlicht

Am Wochenende habe ich endlich mal einen Punkt von der ToDo Liste streichen können, der schon seit sehr langer Zeit auf den oberen Plätzen rangierte: die LEDs in der Treppe. Kurz nach 22 Uhr hatte es mich gepackt. Insgesamt sind 8 LEDs (jede zweite Stufe) in der Treppe vorgesehen. 4 sollten an diesem Abend mindestens montiert werden. Das Ganze funktionierte allerdings recht problemlos, so daß gegen 23 Uhr schon die erste Etappe geschafft war und die ersten 4 LEDs schön…

Weiterlesen Weiterlesen

Schornsteinfeger :)

Schornsteinfeger :)

Am Donnerstag war er da, der alte Glücksbringer. In Europa wird der Schornsteinfeger nirgendwo so gehegt und gepflegt wie bei uns in Deutschland. Das Monopol ist zwar etwas aufgebrochen, trotzdem ist so ein Kehrbezirk eine prima Sache. Wir haben also gemeinsam die Heizungsanlage angesehen und sind zum Schornstein rauf. Soweit alles prima. Allerdings kann mein Schornstein nach seiner Berechnung nicht funktionieren. Nach 6 Tonnen Pellets seit November eine erstaunliche Erkenntnis. Ich habe das umgehend dem Schonrsteinhersteller gemailt, der damals die…

Weiterlesen Weiterlesen

Zwei Schritte vor, ein Schritt zurück

Zwei Schritte vor, ein Schritt zurück

Wie wir feststellen, sind einige Handwerker auf der Zielgeraden irgendwie nicht mehr allzu motiviert. Um es gleich vorwegzunehmen: am Geld liegt es nicht. Die meisten Handwerker hinken mit ihren Rechnungen hinterher, so daß mehr geleistet als bezahlt ist. Aber wenn der Bauherr erstmal eingezogen ist, scheint dem Handwerker die Lust am Bau etwas abhanden zu kommen. Der Heizsani hat am Mittwoch seine Abnahme bekommen. Ein paar Punkte sind noch offen. Diese müssen nun nachgebesert werden. Das wird auch nochmal einen…

Weiterlesen Weiterlesen

Drumherum

Drumherum

Wir hatten eine Landschaftsarchitektin da, um unser “Problemgebiet” (alles rund ums Haus 🙂 ) mal zu besprechen. Und da gibt es einiges: Wege, Vorgarten, Stellplätze, Mülltonnen, Sitzbereiche, Spielbereiche, Garten nah am Haus, den Rest vom großen Grundstück, usw usf. Sie hat uns nach ausführlicher Unterredung ein Angebot zur Planerstellung zukommen lassen. An dem Plan könnten wir uns dann die nächsten Jahre entlangarbeiten. Der Vorteil wäre, dass man nicht nur hier und da Sachen schön herrichtet, sondern das Gesamtergebnis auch irgendwann…

Weiterlesen Weiterlesen

Alle Mann ins Tor

Alle Mann ins Tor

Heute haben wir mit dem Zaun weitergemacht. Hier hatte ich im Internet ein einfaches Gartentor (1m) und ein Tor fürs Auto (3m) bestellt. Ich kaufe sonst ja gern solche Sachen vor Ort, aber die exakt gleichen Teile gabs für 250€ weniger. Und die Anlieferung war da zum Nulltarif dabei. Da kann man nicht anders, als 2 Wochen zu warten. Gestern kamen nun die Tore und heute haben wir sie eingebaut. Bis das alles gerade, waagerecht, senkrecht und im Lot stand,…

Weiterlesen Weiterlesen

Abnahme Sani

Abnahme Sani

Gestern habe ich mit dem Sani die Abnahme gemacht. Im großen und ganzen sind wir “durch”. Ein paar Kleinigkeiten hat er noch auf die Liste bekommen. Das wird in der nächsten Woche noch erledigt. Insbesondere Punkte wie “Trinkwasserberechnung” und “Dokumentation der Installation” werden vermutlich meistens stiefmütterlich behandelt. Aber ich wills haben. So muß es gemacht werden. Ansonsten bleibt festzuhalten, dass es mit dem Sani ganz gut geklappt hat. Auch für ihn war unsere Bauweise “neu”. Daher hatte er sich vermutlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Sensoren, Sensoren… (Update)

Sensoren, Sensoren… (Update)

Wir haben zur Bauzeit einige Sensoren im Haus untergebracht. Ein Großteil sind Temperatursensoren, die in den Wänden, sowie unterhalb von Lichtschaltern angebracht wurden. Auch Luftfeuchtesensoren im Bad, in der Küche und in einigen weiteren Räumen wurden installiert. Diese Sensoren dienen der künftigen Regelung der Heizung, aber auch der Prüfung gewisser bauphysikalischer Theorien. Um diese Sensoren nun auslesen zu können, habe ich seit ein paar Tagen ein “Wiregate“. Das ist ein kleiner PC mit minimaler Leistungswaufnahme (5W), welcher kontinuierlich diese Sensoren…

Weiterlesen Weiterlesen

Und es grünt doch!

Und es grünt doch!

Nachdem wir vor einer Woche vor dem Haus Rasen eingesät haben, sind die ersten Halme nun zu sehen. Quasi über Nacht bricht das Grün hier und dort durch. Nun gilt es, das Wachstum weiterhin voranzutreiben. Dazu braucht es unter anderem viel Wasser. Zusammen mit dem Grün hinterm Haus, sind es min. 2m³ pro Tag. Erste Anfragen an Brunnenbauer sind gestellt… Der Nachbarbrunnen geht auf etwa 12m. Das sollte also noch finanzierbar sein. Hinterm Haus haben wir andere Samen gesät, nämlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Es wird gepflastert.

Es wird gepflastert.

Die einzelnen Räume in unserem Nebengelass müssen gepflastert werden. Es soll ja schließlich vernünftig aussehen und nutzbar sein. Damit wir auch ein klein wenig Druck verspüren, hat der Klempner den Pelletsbehälter schonmal auf Palette anliefern lassen. Er will ihn Montag aufbauen. Dann muß natürlich gepflastert sein 🙂 Also hat der Bauherr 40m² einfache Betonsteine, 8m³ Schotter, 3m³ Splitt und ein wenig Brechsand anliefern lassen, sowie eine Rüttelplatte ausgeliehen. Seit gestern gehts nun in die Vollen. Das Wetter ist da gerade…

Weiterlesen Weiterlesen