Browsed by
Monat: März 2011

Erstes Gewerk abgenommen

Erstes Gewerk abgenommen

Heute hatten wir uns mit den Lehmbauern auf der Baustelle verabredet, um die Lehmarbeiten formal abzunehmen. Dabei waren auch unsere zwei Bauleiter. Nach einem anfänglichen Warmup (es entwickelte sich eine halbstündige Fachsimpelei über Schimmel und Schimmelbeseitigung) ging es dann durchs Haus. Lob hier, Kritik dort, es waren aber keine wirklichen Mängel zu finden. Die Abnahme wurde erteilt. Ab heute laufen nun 5 Jahre Gewährleistung auf diese Arbeiten. Anschließend wurde das schöne Wetter genutzt und der Grill wurde angeworfen. Der Bauherr…

Weiterlesen Weiterlesen

Am Ende wirds schwierig

Am Ende wirds schwierig

Es scheint, als wenn wir kurz vor Schluß noch ein paar Probleme aufgetischt bekommen. Am Samstag hatte ich wieder ein paar Helfer organisiert. Wir wollten die Trittschallplatten (Fa. Steico) verlegen. Diese wurden am Freitag Abend vom Dielenleger geliefert. Samstag früh mussten wir dann aber feststellen, daß die dazugehörenden Verlegeleisten (darauf werden die Dielen dann geschraubt) die Falschen waren. Es gibt halt zwei verschiedene Größen. Das scheint schwierig zu sein. Die gesamte Lieferung sollte eigentlich auch schon vor zwei Wochen kommen….

Weiterlesen Weiterlesen

So siehts draussen aus

So siehts draussen aus

Gestern hat der Rohbauer die Fundamente des Nebengelasses fertiggestellt. Weiterhin wurde Schotter angefüllt. Danach hat er noch Erde ans Haus geschoben und verdichtet. Soweit sieht das alles schon ganz gut aus. Nun müsste man sich nur noch etwas Muttererde leisten können, dann könnte man Rasen säen. Mal sehen, wann wir das machen.

Tolles Wetter, viel Arbeit

Tolles Wetter, viel Arbeit

Die Sonne tut ihr bestes, das Wetter paßt vermutlich allen Bauherren derzeit gut ins Konzept. Der Rohbauer möchte unsere Baustelle auch endlich fertig stellen. Dazu werden in dieser Woche die Fundamente für das Nebengebäude erstellt. Darin enthalten sein werden ein Carport, ein Pelletsraum, der Fahrradraum und ein Raum für Gartengeräte. Weiterhin wird der Sockel am Haus fertiggestellt. Ende der Woche soll dann die Erde angeschoben werden. Spätestens dann müssen wir mal sagen, wo wieviel Muttererde hinkommen soll. Nebenbei werden im…

Weiterlesen Weiterlesen

Netzwerk

Netzwerk

Gestern kam mein Arbeitskollege Jörg vorbei und hat sich dem 19″ Wandschrank gewidmet. Vermutlich hat er nicht gewußt, auf was er sich da einläßt, als er mir anbot, “die paar Netzwerkkabel” aufzulegen. Insgesamt haben wir 14 Doppelkabel, also 28 Ports aufzulegen. Das diese natürlich nicht alle genutzt werden, ist auch klar. Was man hat, hat man aber. Also haben wir ihm eine schöne Arbeitsebene gebaut, so daß er gemütlich in luftiger Höhe vor, nebn und hinter dem Wandschrank stehen konnte….

Weiterlesen Weiterlesen

Wiederaufnahme

Wiederaufnahme

Der Rohbauer hat seine Arbeit wieder aufgenommen. Die Temperaturen geben es her. Die Fundamente für das Nebengelass (Carport, Pelletlager) werden fertiggestellt, der Sockel am Haus wird gemacht und anschließend Erde aufgeschüttet und verdichtet. Tja, da stehen dann gleich ein paar Fragen im Raum: Wieviel Muttererde soll aufgeschüttet werden (unser sandiger Boden taugt leider nicht sehr viel)? Wo soll Schotter eingebaut werden (Wege, Einfahrt, etc)? Wie soll das Gelände grundsätzlich aussehen? Um diese Fragen zu klären, haben wir Herrn Scheumann beauftragt,…

Weiterlesen Weiterlesen

Arbeitsschutz

Arbeitsschutz

Der Bauherr hats gestern geschafft und sich an der linken Hand verletzt. Es mußte mal wieder schnell gehen, nur noch ein Loch in diese Plexiglasscheibe und – zack- hatte er sich in die Hand gebohrt. Arbeitshandschuhe lagen natürlich im Kasten – wie meistens halt. Es hat nicht arg geblute. Da die letzte Tetanusimpfung aber schon 11 Jahre her war, hatte ich mich dann doch entschieden, kurz in die Notaufnahme zu fahren. Dort wurde die Wunde weiter geöffnet, gereinigt, auf Fremdkörper…

Weiterlesen Weiterlesen

Rechnung Telekom

Rechnung Telekom

353,17 Euro, weil wir das Kabel in der Erde verlegt haben und nicht oberirdisch vom Mast zum Haus und runter. Tja, das verstehe wer will. Die Erdarbeiten haben wir selber gemacht, das Kabel haben wir reingelegt, die T hats nur noch angeklemmt. Ich verstehs nicht. Das ist vermutlich irgendwas mit “Monopol”.

Die ersten Leuchten leuchten.

Die ersten Leuchten leuchten.

Gestern habe ich mehr als die Hälfte unserer Bodenfliesen ausgepackt. Zum einen gibt es da ein wenig was zu reklamieren, zum anderen hats der Fliesenleger einfacher und kommt hoffentlich schneller voran. Danach habe ich mich endlich mal um die Elektrik gekümmert. Die Elektriker hatten in der letzten Woche ja schon einiges vorbereitet. Im Wohnzimmer, im HWR und in den beiden Kinderzimmern wurden “die einfachsten Leuchten der Welt” (aka Glühlampe) montiert. Weiterhin wurden zwei 4fach-KNX-Schalter angebaut. Danach habe ich etwas Zeit…

Weiterlesen Weiterlesen